21 – der Black-Jack Film

Teilen Share on FacebookGoogle+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest

21-300x238Das Filmdrama „21“ handelt von einem Mathematik-Professor des MITs in Boston und seinen hochbegabten Studenten, die durch eine mathematische Formel den Kasinos am Blackjack Tisch viel Geld entlocken. Das Spiel mit dem Glück läuft aber nicht reibungslos, so geraten der Professor Micky Rosa und das Mathematikgenie Ben Campbell schnell aneinander.

Geld durch professionelles Kartenspiel

Professor Rosa (Kevin Spacey) setzt sein mathematisches Wissen gezielt für Blackjack ein: Er entwickelt ein System basierend auf statistischen Berechnungen und dem Kartenzählen. Er erleichtert mit einer Gruppe von Studierenden die Kasinos von Las Vegas. Mit dem Wunsch sich für ein Stipendium an der Havard Universität für zu Medizin bewerben, lässt sich Ben Campbell (Jim Sturgess) ebenfalls für das Team rekrutieren. Der durch hohe Gewinne übermütig gewordene Ben, fällt in die Missgunst des Professors. Nachdem er durch eine unüberlegten Situation am Spieltisch viel Geld verliert, verrät ihn der Professor an Cole Williams (Laurence Fishburn), der für die Sicherheit im Casino verantwortlich ist. Dabei belässt er es nicht, Rosa stiehlt Campbells Vermögen und versucht seine studentische Karriere zu zerstören. So nimmt die Tragik seinen Lauf.

Kevin Spacey als Produzent und Schauspieler

Entgegen seiner ursprünglichen Entscheidung, lediglich als Produzent in Erscheinung treten zu wollen, übernimmt der bekannte Schauspieler Kevin Spacey die Rolle des Professors Rosa. Jim Sturgess, englischer Schauspieler und Musiker, verkörpert das Mathegenie Ben Campbell. Das Thema Glücksspiel ist in Hollywood-Filmen keine Seltenheit mehr, aber dieses Werk erweist sich als etwas Besonderes: Der Stoff basiert auf dem Sachbuch „Bringing Down The House“ von Ben Mezrich, das die Arbeit von tatsächlich existierenden Blackjack Teams beschreibt. Bis Ende der 1970er ließ sich mit Kartenzählen viel Geld gewinnen, mittlerweile unterbinden Kasinobetreiber aber diese Möglichkeit mit ausgeklügelten Mathematischen Formel auszutricksen.

Hier der Trailer zum Film:

Drama über zwischenmenschliche Verwerfungen

Der Film „21“ verbindet interessante Einblicke in das Glücksspiel und den Traum vom ganz großen Geld mittels Glücksspiel. Spacey und Sturgess stellen glaubhaft dar, dass die Sehnsucht nach Geld in menschliche Abgründe führen kann.